Charging Challenge


Juni 26, 2023

GetBeyondShape Wertung:

94% GESAMT
95%
Einfluss
87%
Einfluss
100%
Einfluss

Kennen wir das nicht alle? Der morgendliche Wecker klingelt, und sofort greifen wir nach unserem Smartphone, um E-Mails zu überprüfen, die neuesten Social-Media-Updates zu lesen oder die aktuellen Kryptowährungspreise zu sehen.

Oder der Wecker klingelt... und es ist einfach zu verlockend die Snooze Taste zu drücken und sich noch einmal umzudrehen.

Doch was wir oft nicht realisieren, ist der immense Preis, den wir dafür bezahlen. Ein kleines Morgenritual, was sich beiläufig einbürgert und uns wertvolle Zeit und Energie raubt. Aber es gibt einen einfachen Trick, der einen großen Einfluss auf die Qualität unseres Lebens haben kann: Die Charging Challenge.

Würdest du sagen die 10 min im Schnitt lassen dich besser oder schlechter fühlen? 

Indem wir unser Handy-Ladegerät außerhalb des Schlafzimmers oder zumindest weit genug weg von unserem Bett platzieren, eröffnen sich uns eine Vielzahl von Vorteilen, die den gesamten Tag beeinflussen können.

Designe deinen Morgen für 3 Vorteile

  1. Zeit gewinnen und ein neues Paradigma schaffen: Stellen wir uns vor, wir verbringen jeden Morgen zehn Minuten damit, sinnlos auf unserem Smartphone zu scrollen. Auf das Jahr gerechnet sind das über 60 Stunden - eine Zeit, in der wir vier lebensverändernde Bücher lesen könnten oder wir machen Sport oder meditieren. Die Möglichkeiten sind hier je nach deinem persönlichen Wunsch sehr vielfältig. Indem wir zehn Minuten pro Tag sparen, gewinnen wir über die nächsten zehn Jahre hinweg mehr als 25 Tage zusätzliche Zeit. Das bedeutet, dass wir durch diese simple Veränderung unseres Verhaltens einen ganzen Monat unseres Lebens gewinnen können. Doch es geht hierbei nicht nur um Zeitersparnis. Es ist eine Veränderung unserer Denkweise und Herangehensweise an unsere morgendliche Routine und damit wie erfolgreich wir in den Tag starten.
  2. Von reaktiv zu proaktiv: Die meisten von uns haben schon erlebt, wie eine einzige Benachrichtigung unser ganzes Morgenritual und unsere Stimmung beeinflussen kann. Doch erfolgreiche Menschen gestalten ihren Morgen bewusst proaktiv und lassen sich nicht von äußeren Einflüssen leiten. Wir sollten uns bewusst machen, dass wir entweder proaktiv oder reaktiv sind, entweder unsere eigenen Ziele angehen oder uns reaktiv steuern lassen. Indem wir uns von der ständigen Ablenkung lösen, können wir unsere eigene Realität erschaffen und die Kontrolle über unser Leben zurückgewinnen. Werde schon am Morgen proaktiv und steigere dein Mindset!
  3. Bessere Schlafqualität, stärkere Beziehungen, mehr innerer Frieden: Die Vorteile der Charging Challenge gehen über die bloße Zeitersparnis hinaus. Indem wir unser Smartphone außerhalb des Schlafzimmers aufbewahren, verbessern wir unseren Schlaf. Das hat positive Auswirkungen auf unsere geistige Gesundheit, unsere Beziehungen und unsere Work-Life-Balance. Wir gewinnen mehr Ruhe, können uns besser auf unsere Partnerschaften einlassen und finden ein gesünderes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben.

Die Umsetzung der Charging Challenge in vier einfachen Schritten:

Schritt 1: Wähle einen neuen Ort für dein Ladegerät außerhalb des Schlafzimmers oder weit genug weg von deinem Bett. 

Schritt 2: Entscheide dich jetzt und lege dein Handy in Hörweite ab.

Schritt 3: Setze eine Umsetzungsintention für deine erste Handlung nach dem Ausschalten des Weckers. Das kann ein Glas Wasser sein. Also: Wenn der Alarm losgeht, dann stehe ich auf, mache den Alarm aus und trinke sofort ein Glas Wasser. Wenn du dann schon stehst und erfrischendes Wasser getrunken hast. Kannst du auch gleich Zähne putzen gehen 🙂

Schritt 4: Teste es für 3 Tage aus und gibt mir gerne eine Info auf Linkedin, wie es geklappt hat. 

Meine Wette: Nach dem Test möchtest du nicht zurück ins alte Muster und hast einen wunderbaren Morgen!

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner