Ein System für Systeme


November 27, 2023

GetBeyondShape Wertung:

85% GESAMT
100%
Einfluss
44%
Einrichtung
95%
Aufwand

Jede Woche schreibe ich über kleine Systeme, die uns im Alltag einfach und pragmatisch einen Vorteil verschaffen sollen. Am Wochenende war ich auf einem Event von Matthias Aumann in Mainz. Tolle Veranstaltung und sehr zu empfehlen!

Es gab sehr viele learnings. Eins meiner Highlights war der System und Prozess Spezialist bei Matthias. Er baut Systeme in den Unternehmen von Matthias und hilft den Mentoring Teilnehmern in den Partnerbetrieben ebenfalls ihre Geschäftsprozesse zu systematisieren. Das sind aktuell schon über 1000 Partner.

Grund genug euch hier das Ergebnis vorzustellen. 

DAS GRUNDPRINZIP

Wenn du widerkehrende Tätigkeiten und Abläufe hast und diese dir einen Wert verschaffen, sollten diese als Standard erfasst werden. Das ist jetzt etwas trocken vielleicht. 

Matthias hat im Seminar ein Beispiel gebracht, was ich selbst kenne und nutze. Vielleicht hast du den Film "The Founder" gesehen. Dieser ist wirklich zu empfehlen. Eine echt spannende Geschichte. Ray Kroc, eher mittelmäßig erfolgreich, stolpert über ein System, wie man Burger macht und kauft es nach viel hin und her. Er erkennt welches Potential darin steckt und skaliert das System, was heute weltweit unter McDonalds bekannt ist. 

Das erste System wird sogar als Symphonie im Film beschrieben, weil es keine unnötigen Bewegungen gibt und alles auf ein Ziel hinarbeitet. Einen soliden Burger in angemessener Zeit zu produzieren. 

DIE VORTEILE FÜR DICH

  1. Systematisierte Prozesse lassen sich delegieren
  2. Du gewinnst Zeit und Geld
  3. Du machst dich unabhängig vom Wissen Einzelner und kannst das System skalieren

DIE LÖSUNG

Ein gutes System im Unternehmen besteht aus 4 Hauptpunkten:

1) Systematisieren: Überlege dir welche Prozesse du heute schon unbewusst immer und immer wieder durchführst, um Umsatz zu machen sowie Begeisterung beim Kunden zu erzeugen. 

2) Dokumentieren: Sobald du die perfekte Abfolge an Tätigkeiten hast, dokumentiere die Schritte. Eine einfache Möglichkeit ist ein Video aufzunehmen, wo die einzelnen Schritte erklärt werden.

3) Delegieren: Hast du eine gute Dokumentation kannst du den Prozess an einen Mitarbeiter deligieren. Das Wissen steckt jetzt im Prozess und nicht mehr bei einzelnen Personen. Wichtig ist hier zu beachten, dass es so viel Struktur wie nötig geben sollte und so viel Freiheitsgrade wie möglich für den Mitarbeiter. 

4) Kontrolle: Hat man das Ergebnis eines Prozesses sauber definiert und im besten Fall quantifiziert, sollte man das Ergebnis stetig kontrollieren.

GETBEYONDSHAPE WERTUNG (85%)

In jeder Ausgabe von "Performance Monday" bewerte ich das vorgestellte System, den Hack oder das Produkt anhand von drei Dimensionen: Einfluss, Einrichtung und Aufwand. Eine hohe Zahl spricht für ein besonders wertiges System für dich.

Im Gegensatz zu einer typischen Produktbewertung konzentriere ich mich auf Faktoren, die das persönliche Wachstum beeinflussen.

EINFLUSS (100%)

Um zu skalieren ist es unbedingt notwendig für eine Unternehmung Prozesse zu definieren und diese sauber abzufahren. Aus meiner Sicht ist der Einfluss enorm. Ich bin so überzeugt von der Idee eines Systems, dass ich hier gerne 100% gebe. 

Auch privat versuche ich meinen Alltag zu systematisieren damit gewünschte Ergebnisse in gleichbleibender Qualität herauskommen. Zum Beispiel nutze ich viele Systeme, um mein Energielevel konstant hoch zu halten und das auch in stressigen Phasen.

EINRICHTUNG (44%)

Alle Prozesse sauber zu strukturieren und Systeme abzuleiten, ist aufwendig.

AUFWAND (95%)

Sind die Prozesse mal klar und transparent für alle im Unternehmen, sollte das einige Effizienzen heben. Es ist klar, wer wann mit wem interagieren muss für ein definiertes Ergebnis. 

FAZIT

Ich nutze gerne Dinge oder Systeme, die mich gesünder und wohlhabender machen oder mir mehr Freizeit ermöglichen.

Welche umsatzbezogene Aufgabe wirst du als nächstes systematisieren?

Viel Spaß und maximale Performance!

Dein Alex

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner